Menü

Google Reader gibt persönliche Empfehlungen

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 18 Beiträge
Von

Google hat seinem RSS-Reader zwei neue Funktionen spendiert. Der Benutzer kann sich ab sofort unter dem Link "Entdecken" Feeds empfehlen lassen, von denen der Dienst annimmt, dass sie ihn interessieren. Er gleicht dazu die bereits abonnierten Feeds mit denen von anderen Nutzern ab. Außerdem wertet der Google Reader laut Blog die Web-Historie aus, die bei Nutzern mit Google Account Suchanfragen und besuchte Seiten enthält. Als zweite Neuerung lassen sich Feeds jetzt per Drag and Drop organisieren. (jo)