Menü

Google+: Zahlen, Gruppen und Fotos

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 124 Beiträge

Google hat neue Zahlen zu seinem sozialen Netzwerk Plus bekannt gegeben. Demzufolge sind bereits 500 Millionen Menschen Mitglied. Aktiv sind davon 235 Millionen: Dazu zählt Google Nutzer, die zum Beispiel +1 für Apps bei Google Play, Gmail nutzen oder Suchergebnisse teilen. Aus ihrem persönlichen Leben posten und teilen 135 Millionen Google+-Nutzer in ihrem Stream.

Im selben Posting stellt Google Communities vor. Es ergänzt das bisherige Circles-Konzept, bei dem jeder Nutzer seine Circles für sich organisiert. In Communities können sich jetzt Gleichgesinnte austauschen und zum Beispiel Hangouts und Veranstaltungen organisieren. Communities können dabei öffentlich für alle oder privat nur für eingeladene Mitglieder sein. Derzeit ist die Funktion noch nicht sichtbar. Sie soll noch heute im Menü auf der linken Seite erscheinen.

Werbung für Google+ Communities

Nicht zuletzt kündigt Google die Verfügbarkeit von Snapseed für Android an, eine vielseitige Foto-(Bearbeitungs-)App. Letztes Jahr war Snapseed zur iPad-App des Jahres gewählt worden. Google hat den Hersteller Nik im September übernommen. Sowohl die Android- als auch die iPhone-Version sind ab sofort kostenlos verfügbar. (jo)

Anzeige
Anzeige