Menü

Google aktiviert Visual Core für bessere Fotos mit Instagram und WhatsApp

Google aktiviert den Visual Core, einen in das Pixel 2 eingebauten Zusatzprozessor, mit einem Software-Update. Der Visual Core soll bei Apps wie Instagram und WhatsApp für hübschere Fotos sorgen.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 24 Beiträge
Google aktiviert Visual Core für besser Fotos mit Instagram und WhatsApp

(Bild: Google)

Google weckt den Pixel Visual Core auf. Das Unternehmen teilte mit, dass der bisher im Pixel 2 schlummernde Coprozessor in den kommenden Tagen per Software-Update aktiviert wird. Davon profitieren in erster Linie Apps, die eine Kamera-Funktion eingebaut haben. Beispielsweise WhatsApp, Instagram und Snapchat sollen dank der HDR+-Funktion des Pixel Visual Core bessere Fotos liefern. HDR verspricht mehr Details und Kontraste, gerade bei schlechten Lichtbedingungen. In der nativen Kamera-App des Pixel 2 sind keine Änderungen zu erwarten, dort war HDR+ bereits aktiviert.

Der Pixel Visual Core ist ein Chip, der acht Image Processing Units besitzt, von denen jede 512 Arithmetic Logic Units (ALU) aufweist. Der Prozessor wurde von Google extra entworfen, um so eng wie möglich mit der Software zusammenzuarbeiten. Neben HDR+ wird der Visual Core, der bisher ausschließlich beim Pixel 2 verbaut ist, zum Beschleunigen von Machine-Learning-Anwendungen (ML) verwendet. (dahe)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige