Menü

Google angeblich an WhatsApp interessiert

Google verhandelt laut US-Medien mit WhatsApp über eine Übernahme. Der Betreiber der gleichnamigen Messaging-Plattform habe sich in den nunmehr fünf Wochen laufenden Gesprächen als harter Verhandlungspartner gezeigt, berichtet die Website Digital Trends. Der Preis könne eine Milliarde US-Dollar betragen.

Den Gerüchten zufolge könnte WhatsApp zentraler Bestandteil von Googles Sammlung von Chat- und anderen Kommunikationsdiensten werden. Zu ihnen zählen Google Talk, Google+-Hangouts, Google+-Messenger und Google Voice. Jüngste wurde berichtet, Google wolle diese unter dem Arbeitstitel "Babble" zusammenführen. (anw)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige