Menü

Google beteiligt sich an chinesischer Suchmaschine

vorlesen Drucken Kommentare lesen 17 Beiträge

Google beteiligt sich an dem chinesischen Suchmaschinenbetreiber Baidu.com. Den Angaben von Google zufolge hat Baidu in China zurzeit einen Marktanteil von 50 Prozent; Google selbst kommt dort mit seinem seit dem Jahr 2000 bestehenden chinesischen Angebot auf knapp 30 Prozent.

Google wird zunächst eine Minderheitsbeteiligung an Baidu halten; Einzelheiten zu der Investition wurden nicht bekannt. Unklar bleibt auch, ob Google längerfristig eine Mehrheitsbeteiligung anstrebt. Baidu hat zurzeit etwa 300 Mitarbeiter und gilt als technisch sehr innovativ. (tol)