Google enthüllt Nexus 6, Nexus 9 und Nexus Player

Ohne großes Brimborium hat Google ein Smartphone und ein Tablet vorgestellt sowie Neuerungen für Android angekündigt: Android L heißt jetzt Android 5.0 Lollipop

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 136 Beiträge
Update
Von
  • Hannes A. Czerulla

Durch schlichte Pressemitteilungen hat Google seine neue Hardware und Software vorgestellt: Das Smartphone Nexus 6 wird von Motorola produziert und entspricht mit seinem großen Display dem anhaltenden Trend zu sogenannten Phablets. Das kompakte Tablet Nexus 9 ist das erste Android-Tablet mit einem 64-Bit-Prozessor mit ARM-Kern. Mit der von Asus produzierten Settop-Box Nexus Player versucht Google erneut den heimischen Fernseher für sich einzunehmen.

Die nächste Android-Version – bisher unter dem Codenamen Android L bekannt – heißt offiziell Android 5.0. Sie unterstützt 64-Bit-Prozessoren und zeigt eine neue Bedienoberfläche. Das SDK will Google am Freitag veröffentlichen – dann wird man erst mehr wissen zu Detailfragen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externes YouTube-Video (Google Ireland Limited) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (Google Ireland Limited) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

[Update 19:30 Uhr] Weitere Details in den folgenden Meldungen:

(hcz)