Menü

Google hat das Licht ausgeschaltet

Wer am heutigen Samstag Google besucht, sieht schwarz. Das Suchmaschinen-Unternehmen hat seine Homepage schwarz hinterlegt, um auf die Klimaschutz-Aktion "Licht aus! Für unser Klima" von BUND, Greenpeace, WWF und anderen hinzuweisen. Die Initiatoren rufen Jedermann auf, zwischen 20.00 und 20.05 Uhr das Licht auszuschalten. Allerdings ist diese symbolische Aktion umstritten. So befürchten einige Kritiker, dass die Aktion das Stromnetz lahmlegen könne. (jo)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige