zurück zum Artikel

Google kauft Know-how für Java-Präsentationen ein

Der US-amerikanische Suchmaschinenhersteller Google [1] hat den Spezialisten für Java-Präsentationen Tonic Systems geschluckt. Auf der Website [2] des Unternehmens prangt bereits das Google-Logo. Auf einer früheren Version ihres Internet-Auftritts präsentierte sich die Firma als "Java PowerPoint Specialist". Unter anderem hat sie "TonicPoint Builder" im Angebot, eine Java-Bibliothek, mit der sich Präsentationen erstellen, lesen und verändern lassen.

Die Mitarbeiter von Tonic Systems und ihre Technik seien eine ideale Ergänzung zu Googles Online-Office-Anwendungen Docs & Spreadsheets [3], heißt es in der FAQ. Finanzielle Details der Übernahme wurden nicht bekannt gegeben. (anw [4])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-168436

Links in diesem Artikel:
[1] http://www.google.com
[2] http://www.tonicsystems.com/
[3] http://docs.google.com/
[4] mailto:anw@ct.de