Menü

Google schaltet neuen Suchindex live

vorlesen Drucken Kommentare lesen 208 Beiträge

Wer heute Google benutzt, wird an der Bedienoberfläche der Suchmaschine keine Veränderung feststellen. Unter der Haube aber hat sich nach Angaben des Unternehmens eine sehr wichtige Neuerung vollzogen. Google hat seinen neuen Suchindex namens Caffeine fertiggestellt, der Mitte vorigen Jahres angekündigt worden war.

Mit Caffeine will Google um 50 Prozent aktuellere Ergebnisse liefern. Dazu durchsucht es das Web in kleineren Portionen und aktualisiert den Index schneller. Dadurch werde es möglich, Hunderttausende von Seiten parallel zu indexieren; Hunderttausende Gigabytes an Daten könne Google so täglich verarbeiten. Insgesamt belege Caffeine 100 Millionen Gigabyte, wie Google-Mitarbeiter Matt Cutts im Rahmen einer Konferenz erklärte, das entspricht in etwa der Größenordnung des bisherigen Index. Caffeine eröffne aber die Möglichkeit, einen wesentlich größeren Index aufzubauen. Zudem könne Google jetzt mehr Metainformationen über Dokumente speichern, was letztlich zu besseren Resultaten führen soll. (jo)