Menü

Google startet Rezeptsuche

vorlesen Drucken Kommentare lesen 58 Beiträge

Der Suchmaschinendienst Google startet mit einer Rezeptsuche einen neuen Service. In der linken Navigationsleiste fügt er zu den bisherigen Einschränkungen nach Bildern, Videos oder Nachrichten die Einschränkung auf Rezepte prominent hinzu – klickt man auf den Button, erhält man ein weiteres Menü, mit dem man die Suche nach Nahrungsmitteln, Zubereitungszeit oder Kalorienmenge verfeinern kann. Auch der Ausschluss einzelner Zutaten ist möglich.

Der Dienst ist bislang nur in englisch verfügbar, soll aber auf weitere Sprachen ausgedehnt werden. Die Suche nach Rezepten mit deutschem Namen führt bereits zu einem Ergebnis, lediglich die Einschränkungen lassen sich teilweise noch nicht nutzen. Bei der Suche nach Rollbraten etwa lässt sich zwar sich zwar die Zubereitungszeit als Filter wählen, die Verfeinerung über die weiteren Zutaten funktioniert jedoch noch nicht. Wann der Dienst komplett in Deutsch verfügbar ist, ist bislang noch nicht bekannt; er soll zunächst in den USA und Japan starten. (ll)