Google übernimmt Nik Software

Der Internetdienstleister nimmt den Hersteller von Software für digitale Bildbearbeitung in seinen Konzern auf.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 55 Beiträge
Von
  • Andreas Wilkens

Google hat den US-amerikanischen Hersteller von Software für digitale Bildbearbeitung Nik übernommen. Das geht aus einer Mitteilung des Unternehmens hervor. Darin schreibt das Nik-Team, es habe sich fast 17 Jahre dem Motto "photography first" verschrieben. Es verspricht sich, mit Hilfe von Google seinen Nutzerkreis zu erweitern.

Nik Software hat diverse Filter und andere Bildbearbeitungssoftware im Angebot. Dazu kommt die Software Snapseed, die für Windows und Mac OS X erhältlich ist. Mit einer Snapseed-App für iOS können ähnlich wie mit Instagram mit Effekten versehene Fotos in sozialen Netzwerken weitergereicht werden. Google-Konkurrent Facebook hatte Instagram vor kurzem erworben. (anw)