Menü

Google übernimmt Smartwatch-Hersteller WIMM

vorlesen Drucken Kommentare lesen 30 Beiträge

Google hat den Kauf des Smartwatch-Spezialisten WIMM bestätigt. Es ist der erste Beleg dafür, dass auch der Internet-Konzern an Computer-Uhren arbeitet. Samsung will noch kommende Woche seine Smartwatch Galaxy Gear auf der IFA in Berlin vorstellen. Apple entwickelt laut Medienberichten ebenfalls eine Computer-Uhr und sicherte sich bereits in mehreren Ländern den Markennamen iWatch.

Bisher experimentierte Google öffentlich mit der Daten-Brille Google Glass, die einen Bildschirm und eine Kamera hat. WIMM hatte im Herbst 2011 die Smartwatch WIMM One auf Android-Basis auf den Markt gebracht. Im Sommer 2012 erklärte die Firma aber geheimnisvoll, man sei eine exklusive Partnerschaft eingegangen und werde die Entwicklung der eigenen Plattform einstellen. Eine Zeit lang wurde Apple als Käufer vermutet. (ck)