Menü

Google will aus Online-Spielen psychologische Profile erstellen

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 214 Beiträge
Von

Google hat im April einen Patentantrag für eine Methode eingereicht, mit der sich die psychologischen Profile von Millionen Menschen erzeugen lassen, indem ihre Aktivitäten bei Online-Spielen heimlich verfolgt werden. Aus dem Online-Verhalten ließen sich Aufschlüsse über Persönlichkeit und Vorlieben der Spieler ziehen, um diese Profile an Interessenten zu verkaufen, die in Spielen werben wollen.

Das Patent wurde in den USA und in Europa eingereicht, berichtet die britische Zeitung Guardian. Der Patentbeschreibung zufolge eignen sich Rollenspiele wie World of Warcraft oder Second Life am besten für die Erzeugung psychologischer Profile, da hier die Spieler mit anderen interagieren und Entscheidungen treffen, die denen ähnlich sein könnten, die sie im wirklichen Leben treffen. Aus den Dialogen könne man herauslesen, ob ein Benutzer beispielsweise vorsichtig, höflich, aggressiv, verletzend oder ruhig sei, zudem ließen sich aus dem Spielverhalten auch Persönlichkeitseigenschaften wie kooperatives, aggressives, riskantes Verhalten erschließen. Damit könne man Werbung gezielter schalten, so der Patentantrag. Wer beispielsweise viel Zeit auf Erkundungen verwendet, könnte Interesse an Urlaubsangeboten zeigen, wer viel mit anderen Spielern spricht, wäre vielleicht Handy-Werbung gegenüber empfänglich. Wer länger als zwei Stunden am Stück spielt, könne auf Werbung für Pizzas, Kaffee oder Getränke ansprechen.

Beobachtet würden nicht nur Online-Spiele, sondern auch Spiele auf Konsolen mit einer Internet-Verbindung. Auch aus gespeicherten Spielinformationen ließen sich Informationen gewinnen. Nach Auskunft von Google beabsichtige das Unternehmen keine baldige Anwendung der beschriebenen Technik. Es handele sich dabei nur um einen von vielen Patentanträgen, die Google gestellt habe. Google hatte vor Kurzem für 23 Millionen US-Dollar die Werbefirma AdScape aufgekauft, die Werbung in Spielen schaltet. (fr)