Menü

Google will in 300 Jahren am Ziel sein

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 590 Beiträge

Es vergehen noch mindestens 300 Jahre, bis alle Informationen indexiert und damit für Suchabfragen zugänglich sind -- zumindest ist dies das Ergebnis einer mathematischen Analyse des Suchmaschinenbetreibers Google. CEO Eric Schmidt beantwortete damit auf der Jahreskonferenz der US-Werbetreibenden die Frage, wie lange die Mission von Google noch dauern werde. Schmidt meinte nach US-Berichten weiter, dass von den geschätzten fünf Exabyte Informationen auf der Welt bislang nur rund 170 Terabytes indexiert worden seien. (mhe)

Anzeige
Anzeige