Googles Börsenwert knackt die 200-Milliarden-Grenze

Nach einem hervorragenden dritten Quartal überstieg der Börsenwert von Google am Freitag die Marke von 200 Milliarden US-Dollar.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 195 Beiträge
Von
  • Jürgen Rink

Die hervorragenden Zahlen, die Google gestern für das dritte Quartal vorgelegt hat, ließen am Freitag die Aktie um 1,6 Prozent auf 650 US-Dollar klettern. Innerhalb von drei Jahren hat sich der Aktienpreis damit fast verachtfacht. Der Börsenwert überstieg nach dem aktuellen Aktienkurs zum ersten Mal 200 Milliarden US-Dollar, noch vor einem Monat lag er bei 175 Milliarden US-Dollar. Allein Microsoft liegt noch vor dem Shooting Star Google.

Vor allem mit Online-Werbung konnte Google seine Marktmacht ausbauen. Der anstehende Kauf des Online-Werbe-Unternehmens Doubleclick für 3,1 Milliarden Dollar dürfte für weitere Rekorde des Wall-Street-notierten Unternehmens sorgen. Auch die zunehmende Handy-Werbung und Werbung für das YouTube-Portal sollen Google weiterhin saftige Gewinne bescheren. (jr)