zurück zum Artikel

Googles Ortungsdienst für Android ab sofort verfügbar

Google hat wie angekündigt[1] seinen Android-Gerätemanager[2] freigeschaltet. Mit ihm kann man sein Smartphone oder Tablet aus der Ferne orten, klingeln lassen oder löschen – zum Beispiel, falls es geklaut wurde. Bislang bot Google diese Möglichkeiten[3] nur den Nutzern seiner kostenpflichtigen Apps for Business.

Der Gerätemanager funktioniert laut Google auf allen Geräten mit mindestens Android 2.2. Man aktiviert[4] ihn in der App "Google-Einstellungen". Eventuell muss man dort auch die Ortsdienste einschalten. Will man im Notfall das Gerät aus der Ferne löschen können, setzt man zuvor unter Einstellungen/Sicherheit/Geräteadministratoren das Häkchen beim Gerätemanager.

Anschließend sollte man den Standort des Gerätes auf einer Karte sehen, wenn man sich im Gerätemanager[7] im Web anmeldet. Bei uns klappte das nur mit zwei von acht Smartphones und Tablets, auf denen wir die Funktion aktiviert hatten. Entweder ist sie noch nicht ausgereift oder Googles Server sind überlastet, weil viele Android-Nutzer sie zurzeit ausprobieren.

Auch wenn der Manager funktioniert wie vorgesehen, ersetzt er nicht die Code-Sperre auf dem Gerät selbst. Ohne Sperre kann der Dieb problemlos den Gerätemanager deaktivieren, den Google-Account löschen oder das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dann hat man keine Möglichkeit mehr, aus der Ferne zuzugreifen. Auch wenn der Dieb nicht online geht, kann man es nicht orten.

Zahlreiche Anti-Diebstahl-Apps aus dem Play Store bieten denselben Funktionsumfang wie der neue Gerätemanager von Google. Einen Überblick liefert dieser c't-Test[8]. Sony[9] und Samsung[10] bieten eigene Dienste dieser Art für ihre Android-Geräte an. (cwo[11])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-1931881

Links in diesem Artikel:
[1] https://www.heise.de/meldung/Google-fuehrt-Suchdienst-fuer-verlorene-Androiden-ein-1929292.html
[2] https://www.google.com/android/devicemanager
[3] http://support.google.com/a/bin/answer.py?hl=en&answer=1734200
[4] https://support.google.com/accounts/answer/3265955?p=android_device_manager&rd=1
[5] https://www.heise.de/newsticker/bilderstrecke/bilderstrecke_1932035.html?back=1931881
[6] https://www.heise.de/newsticker/bilderstrecke/bilderstrecke_1932035.html?back=1931881
[7] https://www.google.com/android/devicemanager
[8] http://www.heise.de/artikel-archiv/ctspecial/2012/03/084_Anti-Gauner-Apps
[9] https://www.heise.de/meldung/Xperia-bitte-melde-dich-1912032.html
[10] http://findmymobile.samsung.com/login.do
[11] mailto:cwo@ct.de