Menü

Googles Web Toolkit wird Open Source

vorlesen Drucken Kommentare lesen 34 Beiträge

Wenige Tage nach Googles Beitritt zur Eclipse Foundation hat der Suchmaschinenbetreiber den Quellcode des Google Web Toolkit (GWT) unter die Apache-Lizenz gestellt. Die Software stellt Google, auch wenn es gegenüber der Vorversion 1.2 keine funktionalen Änderungen gibt, als Release-Kandidat 1.3 zur Verfügung.

Das GWT ist ein in Java geschriebenes Entwicklungsframework für Ajax-Anwendungen. Google hatte es im Mai dieses Jahres vorgestellt. Im Toolkit enthalten sind auch Bibliotheken und Tools von Drittanbietern, wie die Eclipse Java Development Tools (JDT) und das Eclipse Standard Widget Toolkit (SWT). Diese sind nach wie vor eigenen Lizenzen unterstellt. (akl)