Menü

Grid Computing: Univa und Sun kooperieren

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Univa, Anbieter von Open-Source-Software und Services rund um das Thema Grid-Computing, kooperiert mit Sun. Ziel der Zusammenarbeit ist die Integration von Suns Grid Engine in die Univa Globus Cluster Edition. Dabei handelt es sich um eine Sammlung freier Grid-Software, bestehend unter anderem aus der Cluster-Monitoring-Lösung Ganglia und ausgewählten Komponenten des Globus-Toolkits, die Univa zusammen mit Support anbietet. (odi)