Menü

Groove Workspace und Microsoft Sharepoint unter einen Hut gebracht

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 13 Beiträge

Peer-to-Peer trifft Client-Server, so lässt sich die Ankündigung von Groove Networks zusammenfassen. Die Entwickler Jack Ozzie, Paresh Suthar and Phil Stanhop entwickeln ein Toolkit, mit dem sich Sharepoint Team Services mit Groove Spaces synchronisieren lassen. So kann ein Teil der Anwender online mit dem Sharepoint Server arbeiten, während der Groove Client die gleichen Inhalte auch offline und jenseits der Firewall-Grenzen bereitstellt. Groove Workspace ist eine Software, mit der verteilte Teams an gemeinsamen Projekten arbeiten können und die auf dem Peer-to-Peer-Prinzip aufbaut.

Sowohl Groove als auch Microsoft profitieren von dieser Lösung. Microsoft hat bislang keine dem Lotus-Notes-Client vergleichbare Lösung mit gemischtem Online und Offline-Betrieb. Der Groove Workspace Client bietet hier eine willkommene Ergänzung zur Online-Nutzung. Aber auch für Groove erweitern sich die Grenzen, weil sich die Inhalte von Telespaces auch mit normalen Browser erschliessen. Das Sharepoint Integration Kit soll im Herbst verfügbar sein. (Volker Weber) / (jk)

Anzeige
Anzeige