Menü
Update

Großstörung bei Kabelnetzbetreiber Unitymedia

Kein Telefon, kein Internet, kein TV, so die lapidare Fehlerbeschreibung vieler Kunden des Kabelnetzbetreibers Unitymedia. Mittlerweile scheint Unitymedia den Komplettausfall nach und nach zu beheben.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 225 Beiträge
Netzwerk Kabel

Seit dem Donnerstagmorgen geht bei Unitymedia nichts mehr: Kunden des Kabelnetzbetreibers, der TV, Internet-Zugang und Telefonie über das Kabelnetz bietet, leiden in Nordrhein-Westfalen und Hessen unter einem Komplettausfall des Unity-Media-Netzes. Kein Telefon, kein Internet, kein TV, so die lapidare Fehlerbeschreibung vieler Kunden.

Die Störungen begannen am Donnerstagmorgen gegen 6 Uhr. Unitymedia nahm bislang keine Stellung zu Ursachen der Störung und einem Zeitplan für die Fehlerbehebung. Seit ca. 8:30 scheint sich die Lage aber wieder zu normalisieren: Nach und nach bekommen Kunden wieder Internet-Zugang.

[Update 20.8.2015 10:12]

Mittlerweile gibt es eine erste Stellungnahme von Unitymedia, mit der der Kabelnetzbetreiber aber noch keine Informationen über die Ursache der Störung herausgibt. Es heißt lediglich, dass es am Donnerstagmorgen "in der Zeit zwischen 5:30 Uhr und 8:30 Uhr zu einem Totalausfall aller internetbasierten Dienste im gesamten Verbreitungsgebiet in den Bundesländern NRW, Hessen und Baden-Württemberg" gekommen sei. "Zusammen mit Spezialisten von Unitymedias Mutterkonzern Liberty Global wird aktuell nach den genauen Ursachen des Ausfalls geforscht."

Die Lage habe sich beruhigt, "aus dem gesamten Verbreitungsgebiet wird gemeldet, dass die Unitymedia Dienste wieder online sind." (jk)