Menü

Gruppenrichtlinien-Support für WPA 2 unter Windows XP

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Microsoft stattet Windows XP mit einem Update mit Gruppenrichtlinienunterstützung für Drahtlosnetze mit WPA2 aus. Es handelt sich um neue Richtlinien, die Microsoft mit Service Pack 2 für Windows Server 2003 erst einführen wird; bislang ließ sich WPA2 nur manuell auf den Clients einrichten.

Somit können Administratoren die WPA2-Einstellungen in einem Active Directory sowohl für Windows-XP- als auch für Windows-2003-Clients gleichzeitig konfigurieren. Außerdem ändert Microsoft das Verhalten der Wireless-Clients innerhalb von Netzen ohne Broadcast sowie in Ad-hoc-Netzwerken. Die Redmonder wollen so die Wireless-LAN-Unterstützung in Windows XP auf den technischen Stand von Windows 2003 bringen.

Siehe dazu auch: (dmk)