Menü

HBO und Sky produzieren gemeinsam TV-Serien

HBO und Sky wollen gemeinsam TV-Formate produzieren. Pro Jahr sollen mindestens zwei Dramaserien in Auftrag gegeben werden. Das erste Projekt wird schon 2018 ausgestrahlt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 6 Beiträge

(Bild: HBO)

Von

Der US-amerikanische Fernsehanbieter HBO und der Medienkonzern Sky produzieren gemeinsam TV-Serien. Laut Pressemitteilung sollen Mitarbeiter beider Unternehmen für die Konzeption und Auswahl der Formate verantwortlich sein. Das Budget für die Koproduktionen liegt bei 250 Millionen US-Dollar.

Davon sollen pro Jahr mindestens zwei Dramaserien in Auftrag gegeben werden, die sich an den internationalen Markt richten sollen. Das erste gemeinsame Projekt soll bereits 2018 von HBO und Sky Atlantic ausgestrahlt werden. Nähere Informationen zu den Formaten sind in den kommenden Wochen zu erwarten.

HBO (Home Box Office) ist eine Tochter des Medienunternehmens Time Warner. Zu den bekannten Eigenproduktionen gehören unter anderem Game of Thrones, True Detective und Westworld - nicht das schlechteste Portfolio. Sky hinkt deutlich hinterher. Zuletzt betonte das Unternehmen aber Bemühungen, verstärkt auch selbst Programme entwickeln zu wollen. (dahe)