Menü

HDTV bald auch im deutschen Kabel

vorlesen Drucken Kommentare lesen 196 Beiträge

Der nordrhein-westfälische Kabelnetzbetreiber ish speist das Programm des ersten europäischen HDTV-Senders Euro1080 voraussichtlich ab dem dritten Quartal in die modernisierten Teile seines Netzes ein. Empfangen kann man das hochauflösende TV-Programm mit der Auflösung von 1920×1080 Bildpunkten bei einer Bildwiederholfrequenz von 50 Halbbildern pro Sekunde dann in den ish-Kabelnetzen von Köln, Düsseldorf, Bochum und Dortmund. Für den Euro1080-Empfang wird eine noch nicht festgelegte Abogebühr fällig, zudem benötigen Kunden einen HDTV-tauglichen Kabel-Receiver. (nij)