zurück zum Artikel

HP bleibt interessiert am Tablet-Markt

Todd Bradley, Chef der just zusammengelegten [1] Printing- und Personal Systems Group beim Gerätehersteller HP [2], will in seinem Verantwortungsbereich eine neue Abteilung gründen, die sich um "Consumer Tablets" und um "weitere Marktsegmente und Produktkategorien" kümmern soll, die nach HPs Einschätzung "einen differenzierten Wert für die Kunden bieten". Wie das Magazin TheVerge süffisant kommentiert [3], erfolgt der Vorstoß fast exakt ein Jahr, nachdem HP seinen iPad-Konkurrenten TouchPad vom Markt zurückgezogen [4] und seine Restbestände des Geräts verramscht [5] hat, und kurz nachdem der Konzern das zugrundeliegende Betriebssystem WebOS als Community Edition an die Open-Source-Community herausgegeben [6] hatte.

Leiter der neuen Abteilung soll Alberto Torres werden, der früher einmal bei Nokia die Geschicke des Systems MeeGo gelenkt hatte. Als sich Nokia unter dem neuen CEO Stephen Elop ganz auf Windows Phone ausrichtete, nahm Torres seinen Abschied bei den Finnen. Nun darf man gespannt sein, wie der neue HP-Stratege die Weichen für das Consumer-Geschäft des Konzerns stellen wird. Während HPs angekündigtes Tablet für Geschäftsleute Gerüchten zufolge [7] auf Windows 8 setzen wird, erscheint eine Microsoft-Plattform für künftige Consumer-Geräte unter der Ägide von Torres weniger naheliegend. Eher könnte man sich vorstellen, dass HP die Überreste von WebOS wiederbeleben wird. Gerade erst vor ein paar Tagen hatte man dieses Unterfangen an die neu gegründete, komplett HP-eigene Firma Gram übertragen [8]. (hps [9])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-1670049

Links in diesem Artikel:
[1] https://www.heise.de/meldung/HP-legt-PC-und-Druckersparte-zusammen-1476442.html
[2] http://welcome.hp.com/country/de/de/cs/home.html?jumpid=ex_r316_de/de/any/corp/hp.de-mu_hp.de_chev/redirect/20101001
[3] http://www.theverge.com/2012/8/17/3249425/hp-mobility-gbu-consumer-tablets-alberto-torres
[4] https://www.heise.de/meldung/Keine-Smartphones-Tablets-PCs-und-Notebooks-von-HP-mehr-1325915.html
[5] https://www.heise.de/meldung/Marktforscher-HP-dank-Touchpad-die-Nummer-2-auf-US-Tablet-Markt-1383796.html
[6] https://www.heise.de/meldung/Open-WebOS-keine-offizielle-Unterstuetzung-fuer-aktuelle-Geraete-1657910.html
[7] http://www.theverge.com/2012/8/6/3222971/hp-enterprise-tablet-teased-in-ad
[8] https://www.heise.de/meldung/Aus-WebOS-wird-Gram-1668350.html
[9] mailto:hps@ct.de