Menü

HTC One S ab Ostern erhältlich

vorlesen Drucken Kommentare lesen 123 Beiträge

HTC One S: gute Verarbeitung und hochwertige Materialien

(Bild: HTC)

Wie mehrere Internetshops ankündigen, wird HTC das One S kurz nach den Osterfeiertagen in Deutschland auf den Markt bringen. Zum Verkaufsstart wird das Smartphone rund 500 Euro kosten. Es hat einen mit 1,5 GHz getakteten Dual-Core-Prozessor und ein farbkräftiges AMOLED-Display von Samsung. Zum ersten Mal setzt HTC das Betriebssystem Android 4.0 und die hauseigene Bedienoberfläche Sense 4.0 ein. Letztere zeigt schicke 3D-Effekte und bringt zusätzliche Programme mit.

Ein Testgerät hat bereits die c't-Redaktion erreicht. Die ersten Eindrücke haben wir in einem Video zusammengefasst. Einen ausführlichen Test lesen Sie in einer der kommenden c't-Ausgaben.

HTC One S

Laut Amazon.de ist das Modell bereits ab dem 6. April 2012 lieferbar. Wie das Gerät an jenem Karfreitag – in Deutschland ein stiller Feiertag – zum Kunden kommen soll, erklärt das Versandhaus nicht. Die gleiche Frage stellt sich für das Quadcore-Smartphone One X und das preiswertere Modell One V, für die ebenfalls der 6. April als Verkaufsstart gehandelt wird. Der Hersteller bestätigte diesen Termin bislang jedoch nicht.
(hcz)