zurück zum Artikel

Half-Life 1 SDK ermöglicht jetzt Linux- und Mac-Mods

Nach all den Jahren hat Valve Software nun noch ein Update für das Software Development Kit (SDK) für Half-Life 1 veröffentlicht [1], das Entwicklern die Möglichkeit geben soll, ihre Modifikationen auch für Linux und Mac OS X zu veröffentlichen. Die Software steht über das "Half-Life SDK" in Steam zur Verfügung. Der Quellcode lässt sich bei Github herunterladen [2].

Die Beliebtheit des Ego-Shooters Half-Life 1 hat die Veröffentlichung zahlreicher Modifikationen (kurz Mods) nach sich gezogen, zu den bekanntesten Titeln zählen etwa Counter-Strike [3] und Day of Defeat [4]. Letztere hat Valve bereits selbst auf Linux portiert, die Entwickler weniger bekannter Mods können nun ebenfalls Linux- beziehungsweise Mac-Versionen bauen. (lmd [5])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-1946582

Links in diesem Artikel:
[1] http://steamcommunity.com/games/70/announcements/detail/2199168953699017707
[2] https://github.com/ValveSoftware/halflife
[3] https://www.heise.de/meldung/Steam-Counterstrike-Betaversion-fuer-Linux-1792365.html
[4] https://www.heise.de/meldung/Valve-veroeffentlicht-weitere-Spiele-fuer-Linux-1823222.html
[5] mailto:lmd@heise.de