Menü

Hannover Messe: Frei navigierende Roboter gewinnen Robotics Award

Die Transportroboter von incubed IT können ohne Markierungen ihren Weg finden und bei Hindernisse alternative Wege einschlagen. Das überzeugte die Jury beim Robotics Award auf der Hannover Messe.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

Der Robotics Award geht an incubed IT (v.l.: Olaf Lies (Wirtschaftsminister Niedersachsen), Stephan Gspandl (incubed IT), Verena Kriegl (incubed IT), Jochen Köckler (Deutsche Messe), Olaf Katzer (Juryvorsitzender))

(Bild: heise online/Hans-Arthur Marsiske)

Von

Vor knapp sechs Jahren, beim RoboCup 2009 in Graz, programmierte Stephan Gspandl noch Fußballspieler, die auf einem simulierten, zweidimensionalen Spielfeld dem Ball nachjagten. Am Dienstag konnte er zusammen mit seiner Kollegin Verena Kriegs auf der Hannover Messe den Robotics Award für die beste angewandte Roboterlösung entgegennehmen.

Mit der von ihnen gegründeten Firma incubed IT haben Gspandl und Kriegs Transportroboter entwickelt, die ohne externe Markierungen sicher ihren Weg finden. Für die Pfadplanung nutzen sie gleichermaßen zentrale wie dezentrale Methoden und können bei der Konfrontation mit einem Hindernis selbstständig eine alternative Route finden.

„Der Code ist natürlich nicht eins zu eins vom RoboCup übernommen“, sagt Gspandl. „Aber die Wurzeln reichen schon dorthin zurück, insbesondere was die Motivation und Leidenschaft fürs Thema betrifft.“ Die beiden anderen Finalisten des Robotics Award fanden aber ebenfalls große Anerkennung. Festredner Olaf Lies, sozialdemokratischer Wirtschaftsminister von Niedersachsen, fühlte sich mehrfach an Science-Fiction erinnert, etwa als in einem Video zu sehen war, wie der zweiarmige Roboter der Goldfuß GmbH Pappkartons öffnete, auspackte, zusammenfaltete und entsorgte.

Auch der Roboter der Augsburger Firma MRK Systeme, der dem menschlichen Arbeiter Bauteile überreicht und erst weitermacht, wenn der Mensch das Teil übernommen hat, gefiel ihm. Der Mensch gebe den Takt vor, sagte Lies. Genau so stelle er sich die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter vor. (axk)