Menü

Hector Ruiz wird im nächsten Jahr Chef von AMD

vorlesen Drucken Kommentare lesen 4 Beiträge

Der AMD-Gründer und Firmenchef W. J. Sanders übergibt nach der Aktionärsversammlung im April 2002 seine Position als Chief Executive Officer (CEO) an Hector Ruiz. Sanders bleibt allerdings als Vorstandsvorsitzender (Chairman of the Board) dem Unternehmen bis 2003 treu.

Der jetzige Chief Operating Officer (COO) Ruiz kam erst vor rund einem Jahr von Motorola zu AMD und ist zurzeit für das Tagesgeschäft zuständig. Sanders ist eines der Urgesteine der Branche: 1969 gründerte er AMD – obwohl er eigentlich Filmstar werden wollte – und war seitdem Chef des Chip-Produzenten.

Um die Nachfolge von Sanders wurde schon vor zwei Jahren heftig gestritten. Angeblich sollte damals der ehemalige NexGen-Chef Atiq Raza in Sanders' Fußstapfen treten; Raza verließ aber AMD nach Auseinandersetzungen mit Sanders kurz vor Erscheinen des Athlon-Prozessors. Im Januar 2000 wurde dann Ruiz als neuer Kronprinz ausgerufen. (ciw)