Menü

Heise gibt Gas bei Autos

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 344 Beiträge

Der Heise Zeitschriften Verlag erweitert sein Online-Angebot und startet am heutigen Donnerstag den neuen Themen-Channel "heise Autos". Unter www.heise-autos.de finden Nutzer ab sofort umfassende Informationen rund um das Thema Auto und Fahrzeugtechnik: aktuelle Nachrichten, Messeberichte, vertiefende Artikel über die Technik von heute und morgen sowie Einzel- und Vergleichstests.

Der redaktionelle Fokus liegt auf interessanten technischen Lösungen – Neuerungen im Elektronik-Bereich werden dabei genauso Thema wie etwa neuartige Getriebetechnik sein. In Foto-Galerien kann man neue Modelle, ertappte Erlkönige oder die sparsamsten Autos ansehen. Ratgeber geben hilfreiche Informationen zu Reifen, Partikelfiltern und dem aktuellen Bußgeldkatalog. Ein Motorlexikon erklärt auch weniger geläufige Begriffe.

Weitere Service-Angebote erleichtern Auto-Kauf und -Verkauf. Mit einem Rechner kann man kostenlos den Wert eines Gebrauchtwagens ermitteln und mit dem Neuwagen-Katalog schnell das aktuelle Angebot auf die eigenen Bedürfnisse einschränken: Wer zum Beispiel einen Kombi mit Dieselmotor und mindestens 100 kW bei einer Mindestlänge von 4,60 m sucht, findet nach wenigen Mausklicks sämtliche Typen auf dem deutschen Markt.

"Mit der kritischen Herangehensweise, die man von Heise kennt, werden auch bei heise Autos Innovationen genau durchleuchtet", verdeutlicht Dr. Alfons Schräder, Geschäftsführer des Heise Zeitschriften Verlags. Dazu tragen Synergien aus den Redaktionen der technischen Print-Magazine – Technology Review und c't – im Hause bei. Produziert wird heise Autos in Zusammenarbeit mit auto-news.de. (pmz)

Anzeige
Anzeige