Menü

Helpdesk OTRS in Version 3.0

Die OTRS AG hat die Version 3.0 der unter AGPL vertriebenen Helpdesk-Lösung OTRS veröffentlicht. Wesentliche Neuerung ist die neu konzipierte grafische Bedienoberfläche, die laut dem Unternehmen auf der Grundlage umfassender Usability-Studien in realen Anwendungskontexten sowie von Interviews mit Anwendern konzipiert wurde.

Zu den Neuerungen gehören unter anderem ein einfach individualisierbares Management-Dashboard, eine dynamische Ticket-Ansicht, eine anpassbare Volltext-Suche, Ticket-Archivierung und Barrierefreiheit. Durch die Neuorganisation inhaltlich zusammengehöriger Bereiche sollen Arbeitsabläufe optimiert, durch das neue Design die Barrierefreiheit verbessert werden.

Mit dem verbesserten "Global Ticket Overview" will OTRS 3.0 unterschiedlichen Einsatzszenarien gerecht werden: Ein hohes Ticketaufkommen mit kurzer durchschnittlicher Bearbeitungszeit erfordert eine möglichst große Übersicht über alle Tickets, wenige Tickets mit langer Bearbeitungszeit eine möglichst detaillierte Darstellung einzelner Tickets. Entsprechend gibt es jetzt drei unterschiedliche Möglichkeiten für den Detaillierungsgrad der Ticketansicht.

OTRS 3.0 steht als RPM-Paket für OpenSuse und SLES 10 und 11, Fedora ab Core 4 und RHEL/CentOS 4 und 5, als Windows-Installationspaket und im Quelltext zum Download zur Verfügung. (odi)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige