zurück zum Artikel

Heute ist Document Freedom Day

Am heutigen Mittwoch veranstalten die Free Software Foundation und eine Reihe weiterer Gruppen [1] den diesjährigen Document Freedom Day [2]. Der DFD 2009, an dem weltweit Aktionen stattfinden, soll auf die Bedeutung offener Dokumentenformate hinweisen. Den ersten Document Freedom Day im vergangenen Jahr nutzten die Free Software Foundation Europe (FSFE) und der Förderverein für eine Freie Informationelle Infrastruktur (FFII), um das Außenministerium für seinen Einsatz für offene Standards auszuzeichnen [3]. (odi [4])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-209107

Links in diesem Artikel:
[1] http://www.documentfreedom.org/Who
[2] http://www.documentfreedom.org/Main_Page
[3] https://www.heise.de/meldung/Auswaertiges-Amt-zum-Document-Freedom-Day-ausgezeichnet-192917.html
[4] mailto:odi@ix.de