Menü

Hewlett-Packard erhält Milliardenauftrag von der NASA

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 76 Beiträge
Von

Der US-Computerkonzern Hewlett-Packard (HP) hat von der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA einen über sieben Jahre laufenden Auftrag im Gesamtwert von 5,6 Milliarden US-Dollar (4,1 Milliarden Euro) erhalten. Dies teilte HP heute mit. Der Konzern soll der NASA je nach Bedarf Desktop-Computer, Server mit Linux und Unix, Drucker und andere Produkte liefern.

Hewlett-Packard war zuvor bereits Zulieferer der NASA. Die Aufträge in den Jahren 1992 bis 2007 summieren sich auf rund 620 Millionen US-Dollar. (anw)