Menü

Historisches Videoarchiv bei YouTube

Bilder von der Titanic, Aufnahmen aus beiden Weltkriegen und Marilyn Monroes legendäres Geburtstagsständchen für John F. Kennedy: 80.000 historische Videos und Audio-Dateien werden künftig auf YouTube frei zugänglich sein.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 30 Beiträge

Am 15. April fällt der Startschuss für das einzigartige Online-Projekt des British Pathé Archive und Mediakraft Networks in München. "Diese Zehntausende British-Pathé-Videos sind die Schatzkiste des 20. Jahrhunderts", sagt Mediakraft-Chef Spartacus Olsson. "Wir glauben fest daran, dass die Welt von heute und künftige Generationen in großem Maße davon profitieren können, aus der Vergangenheit zu lernen."

Ab dem 15. April sollen die rund 80.000 historischen Videos des British Pathé Archive bei YouTube zu sehen sein.

Mit den Videos sollen Studenten, Dozenten, Lehrer oder Journalisten die Möglichkeit haben, die geschichtsträchtigen Aufnahmen zu sichten und weiter zu verbreiten. Insgesamt sind 3500 Stunden Videomaterial zu sehen, neben Kriegsaufnahmen und Bildern von der Titanic unter anderem auch Aufnahmen von Berühmtheiten wie Muhammed Ali, bahnbrechenden Erfindungen und Bilder des Alltagslebens aus Nachrichtensendungen, Magazinen oder Dokumentationen aus den Jahren zwischen 1910 und 1976. (vza)