Menü

Hitachi erhöht Datendichte bei Festplatten

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 228 Beiträge

Dem Festplattenhersteller Hitachi ist es nach eigenen Angaben gelungen, im Forschungslabor durch den Einsatz der Perpendicular-Recording-Technik eine Datendichte von 230 GBit pro Quadratzoll zu erzielen. Anders als bei der seit Jahrzehnten verwendeten Longitudinalaufzeichnung, bei der die magnetischen Partikel horizontal auf der Scheibenoberfläche der Festplatte ausgerichtet werden, nehmen die Partikel beim Perpendicular Recording durch eine vertikale Ausrichtung weniger Platz in Anspruch.

Dadurch entsteht auf der Medienoberfläche Platz für mehr Bits pro Quadratzoll, was zu einer höheren Speicherkapazität führt. Die näher aneinander gestellten vertikalen Bits benötigen allerdings einen kürzeren Abstand zwischen Schreib-/Lesekopf und dem Speichermedium. Damit die Datendichte von 230 GBit pro Quadratzoll erreicht werden konnte, verringerte Hitachi den Abstand zwischen Schreib-/Lesekopf und Medium auf zehn Nanometer.

Mit der Longitudinalaufzeichnung ließe sich diese hohe Datendichte wohl nicht erzielen. Die magnetischen "Körner", aus denen die Informationsschicht besteht, lassen sich nicht beliebig verkleinern. Zu kleine magnetische Partikel verlieren ihre ferromagnetischen Eigenschaften und werden oberhalb einer spezifischen Temperatur "superparamagnetisch". Aufgrund des "superparamagnetischen Limits" können die magnetischen "Körner" über einen Zeitraum von mehreren Jahren demagnetisiert und die Festplatte unbrauchbar werden.

Hitachi schätzt, dass ab 2007 Festplatten mit einer Datendichte von 230 GBit pro Quadratzoll erhältlich sein werden. Denkbar wären dann beispielsweise Microdrives mit 20 GByte oder eine 3,5-Zoll-Festplatte mit einem TByte Speicherplatz. Noch in diesem Jahr soll die erste 2,5-Zoll-Festplatte mit Perpendicular-Recording-Technik von Hitachi auf den Markt kommen. Mitbewerber Toshiba hatte vergangenen Jahres eine 1,8-Zoll-Festplatte mit 80 GByte, bei der ebenfalls durch Perpendicular Recording eine hohe Datendichte erzielt werden soll, angekündigt. (boi)

Anzeige
Anzeige