Menü

HomePlug AV2: Ein Gigabit pro Sekunde übers Stromkabel

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 40 Beiträge

Nachdem Powerline-Entwickler Marvell im Herbst einen G.hn-kompatiblen und bis zu 1 GBit/s schnellen Powerline-Baustein vorgestellt hatte, zieht die konkurrierende HomePlug Powerline Alliance nun mit einer neuen, zweiten Version seiner Powerline-Spezifikation nach: Die auf die Heimvernetzung, HD- und 3D-Video-Streaming zielende Erweiterung von HomePlug AV2 verspricht brutto ebenfalls bis zu ein Gigabit pro Sekunde über die Stromleitung. Die tatsächliche Nettogeschwindigkeit dürfte nach den Erfahrungen von heise Netze jedoch eher bei etwa 400 MBit/s liegen.

Wie G.hn nutzt auch HomePlug AV2 die aus der Funktechnik bekannte MIMO-Technik (Multiple Input Multiple Output), was zumindest auf kurze Strecken – etwa durch eine Wand – verdoppelte Geschwindigkeit durch unabhängige Nutzung beider Stromleitungsadern verspricht. Kompatibel sind die beiden Powerline-Spezifikationen allerdings nicht. (rek)

Anzeige
Anzeige