Menü

Honor 6C Pro: Solides Mittelklasse-Smartphone für unter 200 Euro

Anfang November kommt die Huawei-Tochter mit einem weiteren Android-Smartphone auf den Markt. Im Dezember soll es dann noch eine größere Bescherung geben.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 76 Beiträge
Honor 6C Pro: Solides Mittelklasse-Smartphone für unter 200 Euro

Das Honor 6C Pro gibt es in den Farben Gold, Blau und Schwarz.

(Bild: Honor)

Anzeige
Honor 6C Pro schwarz
Honor 6C Pro schwarz ab € 119,–

Der chinesische Smartphone-Hersteller Honor erweitert sein Portfolio um ein weiteres Mittelklasse-Gerät. Das Honor 6C Pro soll ab Anfang November für “unter 200 Euro” erhältlich sein, heißt es vom Hersteller. Dafür gibt es einen 5,2-Zoll-Androiden mit HD-Display und Mittelklasse-Chip von Mediatek. Das Ganze steckt in einem schlichten Metallgehäuse und ist – wie bei Honor üblich – gut verarbeitet. Ausgeliefert wird das Smartphone mit Android 7, Honor stellt ein Update auf Android 8 in Aussicht.

Dem Mediatek-SoC stehen 3 GByte Arbeitsspeicher zur Verfügung. Für Apps und Daten hat das Honor 6C Pro 32 GByte Flash-Speicher, der mittels einer microSD-Karte um bis zu 128 GByte erweitert werden kann. Darüber hinaus versprechen die technischen Daten ein für die Preisklasse solide ausgestattetes Smartphone – vielleicht abgesehen vom Bildschirm, ein Full-HD-Display würde dem Honor 6C Pro auch gut stehen. Auf der anderen Seite braucht ein 720p-Display weniger Strom, was der Laufzeit zugute kommen dürfte.

Das Honor 6C Pro ist ab dem 9. November online erhältlich und soll laut Hersteller “unter 200 Euro” kosten, genauer will sich Honor da noch nicht festlegen. In Frankreich ist das Smartphone bereits auf dem Markt – bei unseren europäischen Nachbarn kostet das Honor 6C Pro nur 179 Euro.

In China ist das Honor 6C Pro bereits als Honor V9 Play erhältlich. Diese Verwirrung mit verschiedenen Modellbezeichnungen ist von dem Hersteller bekannt. Inzwischen ist die Huawei-Tochter drei Jahre auf dem deutschen Markt und kann ein stattliches Geräteportfolio aufweisen. Smartphones kommen in China und Europa mit unterschiedlichen Bezeichnungen auf den Markt; das hierzulande als Honor 6C (ohne Pro) vermarktete Gerät trägt in China das Emblem der Konzernmutter Huawei.

Für Dezember wird noch ein weiteres Honor-Smartphone erwartet, dabei handelt es sich voraussichtlich um ein Oberklassegerät mit fast randlosem Display im modernen 2:1-Format – ob es dabei um das in China bereits erhältliche Honor 7X geht oder ein neues Modell, ist offen. Im kommenden Jahr will Honor in das Modell-Durcheinander ein bisschen Ordnung bringen, verriet ein Sprecher.

Modell Honor 6C Pro
Betriebssystem Android 7.0 mit EMUI 5.1
Prozessor / Kerne Mediatek MT 6750 OctaCore
4×Cortex A53 1,5 GHz & 4× Cortex A53 1,0 GHz
Grafik Mali T860 MP2
Arbeitsspeicher 3 GByte
Flash-Speicher 32 GByte
Wechselspeicher / max. MicroSD 128 GByte
Display 5,2“ IPS LCD HD
Auflösung (ppi) 1280×720 (282 ppi)
Displayschutz 2.5D Curved Glass
SIM-Slots 1×Nano / 1x Hybrid
UMTS / LTE LTE Cat 4 150/50 Mbit/s
WLAN 802.11 b/g/n 2,4 GHz
Bluetooth 4.1
Navigation GPS, A-GPS, Glonass
NFC
Fingerabdrucksensor Ja
USB-Anschluss Micro USB 2.0
Sonstiges 3,5 mm Audio
Akkukapazität 3000 mAh
Hauptkamera 13 MP f/2.2
Frontkamera 8 MP
Abmessungen (H × B × T) 148×73×7,7 mm
Gewicht 145 g
Farbvarianten Schwarz, Blau, Gold
Preis (UVP) ca. 200 €

(vbr)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige