Menü

Huawei Mate 20 X kommt für 900 Euro nach Deutschland

Das Huawei-Phablet Mate 20 X erscheint im Oktober auch in Deutschland. Das Handy mit besonders großem Display kostet 900 Euro.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 48 Beiträge
Huawei Mate 20X kommt für 900 Euro nach Deutschland

(Bild: Huawei)

Das im Oktober vorgestellte Huawei Mate 20 X kommt im Dezember auch in Deutschland auf den Markt. Interessant könnte es vor allem wegen des ungewöhnlich großen OLED-Bildschirms sein: Die Display-Diagonale misst 7,2 Zoll. Etwas schwach ist dafür die Auflösung des Bildschirms mit 2.244 × 1.080 Pixeln.

(Quelle: Huawei)

Das Mate 20 X läuft mit dem Huawei-SoC Kirin 980, der insgesamt acht Kerne hat und ausreichend Leistung für den Alltagsbetrieb und Mobilspiele bietet. Die in Deutschland erhältliche Version hat außerdem 6 GByte Arbeitsspeicher und 128 GByte internen Speicherplatz. Wer mehr braucht, kann eine MicroSD-Karte einstecken. Ein 3,5mm-Eingang für Kopfhörer ist ebenfalls vorhanden.

Anzeige

Auf der Rückseite hat das Mate 20 X eine Triple-Kamera, die sich aus Sensoren mit 40, 20 und 8 Megapixeln zusammensetzt. Unter dieser Dreifach-Cam sitzt ein Fingerabdruckleser zum Entsperren des Smartphones. Das Huawei Mate 20 X läuft mit der auf Android 9 basierenden Oberfläche EMUI 9. Das Mate 20 X kann bei Saturn und Media Markt bereits für 900 Euro vorbestellt werden: Erhältlich ist es ab dem 4. Dezember.

Lesen Sie dazu:

(dahe)

Anzeige