Menü

Hyperloop: Slowakei lässt Bau einer Strecke prüfen

Geht es nach der slowakischen Regierung, führt die erste Hyperloop-Strecke auf europäischem Boden von Bratislava nach Wien. Mit dem Unternehmen Hyperloop Transportation Technologies haben sie Slowaken vereinbart, den Bau einer Strecke zu prüfen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 154 Beiträge
Hyperloop: Slowakei lässt Bau einer Strecke prüfen

So könnte der Hyperloop in der Slowakei aussehen.

(Bild: Hyperloop Transportation Technologies)

Das US-Unternehmen Hyperloop Transportation Technologies (HTT) hat mit der slowakischen Regierung vereinbart, den Bau einer Strecke des Hochgeschwindigkeits-Transportsystems zu prüfen. Das teilten das Unternehmen und die slowakische Regierung am Donnerstag mit. Woraus genau die Kooperation besteht und wie es mit der Partnerschaft weitergehen soll, gab HTT nicht bekannt. In der Mitteilung ist lediglich die Rede davon, dass der Hyperloop die Strecke zwischen Wien und der slowakischen Hauptstadt Bratislava (55 Kilometer) in 8 Minuten schaffen könnte, die zwischen Bratislava und Budapest (160 Kilometer) in 10 Minuten und die zwischen Bratislava und der ostslowakischen Stadt Košice (rund 300 Kilometer) in 25 Minuten.

HTT ist eines der Unternehmen, die an der Realisierung der Pläne von Elon Musk arbeiten. Der hatte 2013 den Hyperloop vorgestellt und als "open source transportation concept" öffentlich gemacht. HTT setzt bei der Verwirklichung seiner Pläne auf freiwillige Helfer, die ihre Dienste und Kenntnis im Tausch für eine Beteiligung an dem Unternehmen zur Verfügung stellen. In Kalifornien hat das Unternehmen vor wenigen Wochen die ersten Anträge für den Bau einer Teststrecke des Hyperloop gestellt. Mitte des Jahres soll in Quay Valley genau zwischen Los Angeles und San Francisco mit den Bauarbeiten an einer ersten, acht Kilometer langen Hyperloop-Strecke in Originalgröße begonnen werden. Schon 2018 sollen dort auch Passagiere befördert werden.

Hyperloop Transportation Technologies (13 Bilder)

Die Teststrecke soll das Konzept auch der Öffentlichkeit präsentieren.
(Bild: Hyperloop Transportation Technologies )

(mho)

Anzeige
Anzeige