Menü

IBM bringt Linux-Datenbank-Angebot

IBM will seinen neuen Datenserver Informix Dynamic Server (IDS, Codename: Cheetah) zusammen mit Suse Linux Enterprise Server (SLES) von Novell anbieten. Als Hardware-Unterbau für das Komplettpaket soll IBMs xseries 3105 mit Opteron-Prozessoren der Serie 1000 von AMD dienen.

Cheetah ist ein relationaler OLTP-Server mit relativ geringen Administrationsanforderungen, so die Aussage von IBM. Die Software soll 2007 auf den Markt kommen, wird jedoch derzeit als Beta bereits von IBM-Kunden getestet, in Deutschland unter anderem vom Fernsehunternehmen ProSiebenSat.1 (akl)

Anzeige
Anzeige