Menü

IBM feiert 100. Geburtstag

vorlesen Drucken Kommentare lesen 44 Beiträge

Der IT-Konzern IBM feiert seinen 100. Geburtstag. Auf einer Jubiläumsfeier am Mittwoch in Berlin sagte die neue Vorsitzende der IBM-Geschäftsführung in Deutschland, Martina Koederitz, mit den Innovationen ihres Unternehmens in den letzten hundert Jahren sei die Welt "smarter geworden, vielleicht auch ein Stück besser". Die Managerin fügte hinzu: "Ich bin überzeugt, dass dies auch in den nächsten hundert Jahren der Fall sein wird."

IBM denkt da unter anderem an selbst lernende Systeme nach dem Modell des Quiz-Computers Watson, an die Analyse von großen Datenmengen für bessere Prognosen im Gesundheitswesen, für Verkehrssysteme der Zukunft oder auch in der Energieversorgung.

Entstanden war das Unternehmen eher als ein Gemischtwarenladen; als Zusammenschluss der Computing Scale Company, die Waagen herstellte, der International Time Recording Company, die Uhren produzierte, und der 1896 von Herman Hollerith gegründeten Tabulating Machine Company.

Siehe dazu auf c't Hintergrund:

Siehe dazu auch in iX:

(anw)