Menü

IBM liefert Lotus Quickr 8.1 aus

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 12 Beiträge

Im Augenblick laufen die Software-Veröffentlichungen bei Lotus wie am Schnürchen. Zur Lotusphere im Januar angekündigt, veröffentlicht IBM nun Lotus Quickr 8.1 — wie versprochen noch im ersten Quartal und exakt neun Monate nach der Version 8.0 des Quickplace-Nachfolgers.

Quickr stellt virtuelle Arbeitsräume für Teams zur Verfügung. Dort kann man Dokumente ablegen, Diskussionen führen, Kalender, Aufgaben und Arbeitsschritte verwalten. Dafür gibt es eine Reihe von Vorlagen, die mit IBMs Segen auch von Partnern kostenlos bereitgestellt werden.

Lotus Quickr Entry ermöglicht persönliches Filesharing

Die neue Version 8.1 bringt nun erhebliche Verbesserungen bei den so genannten Connectoren. So kann man neben Microsoft Office nun auch aus den Lotus-Produkten Symphony, Connections sowie Notes direkt auf Quickr Places zugreifen. Über die Seitenleiste von Notes 8.0.1 lassen sich ganze E-Mails oder einzelne Anhänge per Drag & Drop nach Quickr verschieben. Auf diese Weise soll Quickr vermeiden, dass Anhänge in immer wieder neuen Versionen per Mail verschickt werden und stattdessen zentral abgelegt werden. Das funktioniert nicht nur von den Lotus-Produkten aus, sondern auch aus Microsoft Outlook. Office-Programme von IBM und Microsoft können direkt aus dem Dateimenü auf Quickr-Dokumente zugreifen. Quickr klinkt sich nicht nur in Office- und Mailanwendungen ein, sondern zeigt sich im Windows-Explorer als gewöhnliches Laufwerk oder in einem Browser als Website.

Neben der Standardversion gibt es auch eine abgespeckte Version Quickr Entry. Diese bietet keine gemeinsamen Teamräume, sondern stattdessen jedem Benutzer einen persönlichen Speicherplatz mit sehr simplen Zugriffsrechten. Jede dort abgelegte Datei ist entweder privat oder steht allen anderen Quickr-Nutzern im eigenen Unternehmen zur Verfügung. Notes-Anwender müssen diese Version nicht extra lizenzieren, da sie bereits durch den Kauf von Notes 8 zu ihrem Einsatz berechtigt sind.

Lotus Quickr 8.1 ist ab sofort in englischer Sprache von IBM Partnerworld (Business Partner) und Passport Advantage (Kunden) herunterzuladen. Eine deutsche Version wird in einem Monat, am 28. April, erwartet. (vowe)

Anzeige
Anzeige