zurück zum Artikel

IFA 2015: Logitech erweitert Harmony-Serie

Mit den neuen Universalfernbedienungen soll man Heimunterhaltung und Smart Home im Griff haben. Das neue Topmodell Harmony 950 kommt wieder mit integriertem Touch-Display.

Logitech erweitert Harmony-Serie
Das Topmodell Harmony 950 wird mit einer Ladestation ausgeliefert.

Logitech präsentiert auf der IFA 2015[1] in Halle 3.2, Stand 206 zwei neue Universalfernbedienungen aus seiner Harmony-Serie. Das neue Topmodell wird die Harmony 950, eine 19,2 Zentimeter lange Bartype-Fernbedienung mit integriertem Touch-Display. Sie greift wie bisherigen Harmonys auf Logitechs Steuerdatenbank zu, die inzwischen Codes für 270.000 Geräte enthält. Erstmals finden sich neben dem Steuerkreuz auch Tasten zur Bedienung von Licht-Komponenten, um beispielsweise LIFX-Leuchten oder Lampen aus Philip's Hue-System zu dimmen.

Internet der Dinge

Smart Home auf der IFA 2015

Das Schwestermodell namens Harmony Companion bietet einen ähnlichen Funktionsumfang, kommt allerdings ohne Touch-Display. Als Brücke zu den Smart-Home-Systemen verschiedener Hersteller dient der Harmony Hub, Logitechs Ethernet-Gateway, das schon länger verfügbar ist. Die neuen Geräte sollen ab Oktober im Handel erhältlich sein. Der Harmony Companion wird 150 Euro kosten, die Harmony 950 mit Display kostet 100 Euro mehr. Für 350 Euro soll es ein Bundle namens Hamony Elite geben. Es enthält eine Harmony 950 und einen Hub.

Logitech erweitert Harmony-Serie
Dem Harmony Companion fehlt das Touch-Display des Vormodells. Für die Lichtsteuerung sind separate Tasten vorgesehen.

(sha[6])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-2806315

Links in diesem Artikel:
[1] http://www.heise.de/thema/IFA-2015
[2] https://www.heise.de/meldung/IFA-2015-Das-Internet-der-Dinge-treibt-die-Branche-2801955.html
[3] https://www.heise.de/meldung/IFA-2015-Samsungs-Smart-Home-Tochter-SmartThings-startet-in-Europa-2805162.html
[4] https://www.heise.de/meldung/IFA-2015-Philips-erweitert-Smart-Home-Beleuchtungssystem-Hue-2797064.html
[5] https://www.heise.de/meldung/IFA-2015-Vernetzte-Waschmaschine-schlaegt-Waschmittelbestellung-vor-2804947.html
[6] mailto:sha@ct.de