Menü
IFA

IMAX-Enhanced-Filme nun auch in Europa

Besitzer ausgewählter BRAVIA-Fernseher in Europa können nun IMAX-Enhanced-Filme über die TV-App von Rakuten TV sehen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge

Sonys MASTER Series AG9 BRAVIA OLED 4K HDR TV.

(Bild: Sony)

Von

Sony Europe hat vor Beginn der IFA bekanntgegeben, eine Partnerschaft mit dem Videostreamingdienst Rakuten TV geschlossen zu haben, um erstmals in Europa IMAX-Enhanced-Inhalte auf BRAVIA-Fernsehern bereitzustellen.

Das von IMAX und DTS entwickelte IMAX-Enhanced-Programm ist ein Zertifizierungs- und Lizenzierungsprogramm. Dieses ermöglicht laut Sony und IMAX noch intensivere Seh- und Klangerlebnisse im eigenen Heim durch 4K-HDR Filme, die von IMAX digital aufgearbeitet und mit DTS-Audiotechnik kombiniert werden.

Die Formulierung ist jedoch etwas kurios: Genau genommen hatte Sony die Partnerschaft bereits auf der CES im Januar verkündet, am Sony-Stand wurde passend dazu der Film "Venom" präsentiert. Der erschien im Frühjahr dann auch tatsächlich bei Rakuten TV – allerdings in einer gewöhnlichen Fassung ohne IMAX-Enhanced-Bearbeitung.

Und tatsächlich führt Sony "Venom" auch jetzt als einen der Starttitel auf, gemeinsam mit den Sony-Pictures-Produktionen "Spider-Man: Homecoming", "Jumanji: Welcome to the Jungle" und "Spider-Man: Far from Home" (mit 45 Minuten in IMAX-exklusivem erweitertem Bildformat). Sony Pictures Entertainment ist Studio-Partner des IMAX Enhanced-Programms.

Die IMAX Enhanced-Inhalte werden in Europa ab Anfang September 2019 über den Streamingdienst Rakuten TV auf Sony BRAVIA Fernsehern verfügbar sein. Zunächst sind die Inhalte in Großbritannien, Spanien, Deutschland, Frankreich und Italien abrufbar, später auch in weiteren Ländern.

Zu den IMAX Enhanced-zertifizierten Fernsehern von Sony zählen der 8K HDR Full Array LED-Fernseher ZG9 und der 4K HDR OLED-Fernseher AG9, beide aus der Master Series sowie der 4K HDR Full Array LED-Fernseher XG95. (nij)