Menü

ISDN-CAPI aufgefrischt

vorlesen Drucken Kommentare lesen 14 Beiträge

Das Standardisierungsgremium CAPI-Association hat unter der Bezeichnung "CAPI 2.0, 4th edition – final draft" einen neuen Entwurf des ISDN-Schnittstellenstandards veröffentlicht. Neu hinzugekommen sind unter anderem die Unterstützung von Linux- und 64Bit-Architekturen. Ferner wurden die sichere Anrufkontrolle (CAPI Guard) und die Unterstützung für Fax-Server optimiert. Endgültig festgeklopft wird die Spezifikation noch in den nächsten Wochen, meint die CAPI-Association. Die aktuelle Fassung steht auf dem Web-Server des Gremiums unter www.capi.org zum Download bereit. (dz)