Menü

IT-Arbeitslosigkeit in USA auf Höchststand

vorlesen Drucken Kommentare lesen 96 Beiträge

Mit einer Quote von 5,5 Prozent hat die Arbeitslosigkeit im IT-Bereich in den USA einen Rekord erreicht und sich damit dem allgemeinen Stand angepasst. Das Nachrichtenmagazin Informationweek ergänzt, dass sich vor einem Jahr gerade einmal 2 Prozent der IT-Schaffenden als beschäftigungslos gemeldet hatten.

In den nächsten Monaten halten Branchenkenner eine Steigerung um einen weiteren Prozentpunkt für realistisch. Viele am Rande der Existenz krebsende Firmen versuchen momentan noch, ihre aufwendig angeheuerten Fachkräfte zu halten, indem sie diese erst einmal in Urlaub schicken und auf bessere Zeiten warten. Dies kann sich aber in der nächsten Zeit schnell ändern, sollte sich die Ökonomie nicht erholen oder sich die wirtschaftlichen Probleme sogar noch verschärfen. (fm)