Menü

Ikea nimmt Solarpanel ins Sortiment

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 125 Beiträge

Das schwedische Einrichtungshaus Ikea hat damit begonnen, Solarpanel zu verkaufen. Zunächst können Privatkunden der Filiale im britischen Southampton auf das Angebot zugreifen, in den kommenden Monaten sollen weitere britische Filialen folgen, wie das Wall Street Journal berichtet.

Die Panel, die jeweils eine Leistung von 3,36 Kilowatt haben sollen, kosten 5700 britische Pfund (6780 Euro) inklusive Beratung und Installation. Die Panel werden vom chinesischen Unternehmen Hanergy produziert.

Ikea prüft derzeit auch, Solarpanel in weiteren Ländern anzubieten. Das Unternehmen wolle damit der steigenden Nachfrage nach nachhaltigen Produkten entsprechen. Ikea selbst gibt an, insgesamt 250.000 Solarpanel auf den eigenen Einrichtungshäusern installiert zu haben. (anw)