heise-Angebot

Blockchain-Konferenz BlockConnect in Hannover

Experten aus Forschung und Industrie informieren bei der BlockConnect in Hannover über Nutzen und Probleme der Blockchain-Technik. Noch gibt es Tickets.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Glaubt man den Ankündigungen von Blockchain-Propheten, kommt kein Geschäftsbereich mehr ohne Blockchain-Technik aus und die Wirtschaft steht dank der Technik vor einem radikalen Wandel. Viele Unternehmen sind unsicher und haben Angst, einen wichtigen Trend zu verpassen. Diese Unsicherheit nutzen vor allem Berater und Verkäufer, die ohne fachlichen Hintergrund über das Hype-Thema sprechen.

Doch was kann die Technik, bei der Daten dezentral gespeichert werden, wirklich leisten? Welche Probleme kann sie lösen? Diese Fragen soll die BlockConnect, die erste Blockchain-Anwendungskonferenz in Niedersachsen beantworten. Hier geht es um fachlich fundierte Einschätzungen und einen unabhängigen Blick auf das Thema Blockchain. Organisiert wird die Konferenz vom Computermagazin c't und dem Niedersächsischen Wirtschaftsministerium.

Dr. Christian Berghoff vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, der an der BSI-Studie "Blockchain sicher gestalten" mitgearbeitet hat, wird einen Überblick über Datenschutz- und Sicherheitsfragen geben. Aus der Wirtschaft berichtet Elke Kunde von IBM Deutschland. Sie stellt in ihrem Vortrag konkrete Anwendungsfälle vor und beleuchtet, worauf es bei der Umsetzung von Blockchain-Projekten ankommt. Prof. Dr. Stefan Edlich von der Beuth Hochschule für Technik Berlin untersucht das Thema wissenschaftlich. Er wagt in seinem Vortrag einen Ausblick auf die Zukunft der Technik. In einer abschließenden Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Forschung, Industrie und Softwareentwicklung geht es um die Frage "Was können wir von Blockchain erwarten?"

Die Konferenz am kommenden Mittwoch, dem 6.11.2019, beginnt um 13 Uhr. Ein Ticket kostet 59 Euro. Veranstaltungsort ist der Hafven, Co-Working-Space und Veranstaltungszentrum in Hannover.

(jam)