Menü

Indie-Spieletipps zum Wochenstart

In dieser Ausgabe der etwas anderen Spieletipps aus der c't-Redaktion geht es um Piraten, Horror in der Nervenheilanstalt und die Folgen eines One Night Stands.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 7 Beiträge

Das Freeware-Spiel "Return of the Obra Dinn" (Windows, OS X) von Lucas Pope ("Papers, Please!") kombiniert Zeiträtsel mit einer Piratengeschichte. In dem sehr coolen schwarzweiß gerenderten 3D-Adventure durchsuchen sie ein verlassenes Piratenschiff, auf dem Skelette herumliegen. Mittels einer Zeitkapsel kann man sich bei jedem Fund ansehen, was damals geschah, bis das Geheimnis um das Schiff gelüftet ist.

Nach dem Erfolg ihrer ersten Mini-Serie setzt The Game Kitchen "The Last Door" (Windows, OS X, Linux) nun mit der Season Two fort. In dem Adventure taucht der Spieler in die Welt des amerikanischen Horror-Autors H. P. Lovecraft ein. Als Psychologe Doktor Wakefield muss er das Verschwinden seiner Patienten in einer unheimlichen Nervenheilanstalt untersuchen. Der atmosphärische Soundtrack gibt all die Details akustisch wieder, die in der wunderbar düsteren Pixelgrafik nur zu erahnen sind. Die komplette Season ist für 10 Euro als Download erhältlich.

Lucy Blundel und Dan Clements erkunden in ihrem kurzen Freeware-Adventure "One Night Stand" (Windows, OS X, Linux) die Probleme, die ein solcher mit sich bringen kann. Der Spieler wacht nach einer durchzechten Nacht neben einem Mädchen auf und muss herausfinden, was geschehen ist ...

Wenn Sie über Spiele stolpern, die in diese Rubrik passen, oder Sie gar selbst eines programmiert haben, würden wir uns über eine Mail an ctzockt@ct.de freuen.

Alles Indie- und Freeware-Spieletipps gibts auch bei YouTube.

(vza)