zurück zum Artikel

Infineon verkauft Infrarot-Sparte

Für rund 120 Millionen US-Dollar übernimmt der US-Elektronikkonzern Vishay [1] die Infrarotsparte von Infineon [2]. Die ehemalige Siemens-Halbleiterfirma ist wegen der Marktflaute unter Druck geraten [3].

Im Bereich Infrarot-Halbleiter [4] beschäftigt Infineon nach eigenen Angaben weltweit etwa 1.200 Mitarbeiter und setzte im Geschäftsjahr 2000 rund 133 Millionen US-Dollar um. Entwicklung und Vertrieb sind in San Jose, USA, ansässig; die Fertigung erfolgt in Malaysia. Der Verkauf soll bis Ende dieses Monats über die Bühne gehen.

Vishay hat vor einigen Jahren bereits die Optoelektronik-Sparte von AEG Telefunken gekauft und daher ebenfalls Infrarotkomponenten im Angebot [5]. Zunächst übernimmt Vishay 19 Prozent am Joint Venture "Infineon Technologies Krubong" in Malaysia, die restlichen 81 Prozent gehen erst 2002 in den Vishay-Besitz über.

Mit diesem "Deinvestment" will Infineon-Chef Ulrich Schumacher sein Unternehmen stärker auf das Kerngeschäft konzentrieren. Bereits im vergangenen November hatte man den Bereich "Image und Video" an Micronas verkauft [6]. Schumacher setzt nun – wie angekündigt [7] – im Bereich Kommunikation verstärkt auf drahtgebundene Systeme sowie Lokal- und Weitverkehrsnetzwerke und Netzwerkzugang. Dazu investiert Infineon auch kräftig in andere Firmen wie Catamaran [8] und drückt bei Bluetooth auf die Tube [9]. (ciw [10])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-43772

Links in diesem Artikel:
[1] http://www.vishay.com/
[2] http://www.infineon.com/
[3] https://www.heise.de/meldung/Infineon-erwartet-Verluste-in-Milliardenhoehe-41814.html
[4] http://www.infineon.com/cgi/ecrm.dll/ecrm/scripts/prod_cat.jsp?oid=-8182
[5] http://www.vishay.com/brands/telefunken/main.html
[6] https://www.heise.de/meldung/Infineon-verkauft-Elektronik-Sparte-Image-and-Video-32520.html
[7] https://www.heise.de/meldung/Infineon-zielt-auf-den-Kommunikationsmarkt-27668.html
[8] https://www.heise.de/meldung/Infineon-250-Millionen-Dollar-fuer-US-Netzwerkspezialisten-39303.html
[9] https://www.heise.de/meldung/Infineon-Alleingang-bei-High-Speed-Bluetooth-38887.html
[10] mailto:ciw@ct.de