Menü

Instant Messenger Pidgin mit Video- und Sprachunterstützung

vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge

Die Entwickler des Instant Messengers Pidgin haben die Version 2.6.0 freigegeben – und noch am gleichen Tag Pidgin 2.6.1 hinterhergeschoben, um einige Bugs zu korrigieren. Zu den wichtigsten Neuerungen in Pidgin 2.6 gehört die Erweiterung der zugrunde liegenden Bibliothek libpurple um die Möglichkeit, Videos und gesprochene Sprache zu übertragen. Weitere Änderungen nennt das Change Log. Pidgin beherrscht eine Vielzahl von IM-Protokollen, darunter AIM, ICQ, MSN und das von Jabber genutzte XMPP. (odi)